Magnetfeldtherapie

Die Therapie mit pulsierenden Magnetfeldern hat in den letzten Jahren einen festen Standplatz in der biologisch orientierten Praxis erobert. Die in der Medizin zur Anwendung kommenden Magnetfelder regen bei vielen Erkrankungen die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Damit wird eine grundlegende Regeneration des gesamten Organismus ermöglicht, so dass von einer „Zellerfrischung“ gesprochen werden kann. Da sämtliche Körpersysteme auf minielektrischer Basis funktionieren, können durch die Magnetfeldtherapie in vielen Fällen Energiedefizite der Organe ausgeglichen werden.

Die in unserer Praxis eingesetzte PULSATRON® Magnetfeld-Therapie-Anlage ist ein international bewährtes High-Tech-Produkt der modernen Medizintechnik.
 

Die Magnetfeldtherapie hat sich bewährt bei:
  1. Rückenschmerzen
  2. lschias, Rheuma
  3. schlecht heilenden Knochenbrüchen
  4. Osteoporose
  5. Sportunfällen
  6. Sudek Bechterew Muskelerkrankungen
  7. Tennisarm
  8. Lähmungserscheinungen
  9. Krampfadern
  10. Durchblutungsstörungen
  11. Migräne, Kopfschmerzen
  12. Schlafstörungen
  13. Asthma, Bronchiale
  14. etc.

 
Bitte sprechen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne weitere Informationen zur Durchführung der PULSATRON® Magnetfeld-Therapie

loading
×